Moovenails Nail Bar in Strassen TEST

In Beauty Angelegenheiten bin ich nicht geduldig. Wenn ich zum Friseur möchte, dann am liebsten sofort, und eine Maniküre bitteschön noch heute.

Moovenails ist da voll nach meinem Geschmack. Mit oder ohne Termin wird hier die perfekte Maniküre geboten. Der erste Eindruck von der Nail Bar gefällt mir sehr gut. Freundlich, modern und hell. Wie das Personal auch.

An einem elektronischen Schalter darf man eingeben, welche Art der Maniküre gewünscht wird. French? Gel? Semipermanent? Auffüllen? Wie bei der Bank wird ein Ticket ausgedruckt mit der ersehnten Behandlung. Weiter geht’s zum Sitzplatz. Ein extra Haken für die Handtasche und die Möglichkeit sein Handy aufzuladen zeigt, dass hier an den Kunden gedacht wurde!

Äusserst freundlich würde ich von Johanne empfangen. Schnell ohne jedoch hektisch zu werden bekomme ich eine OPI Gelcolor Maniküre in einem schönen Nude. Mir gefällt es sehr gut. Zum Abschluss darf ich mir als letzte Etappe noch Peeling und Handcreme am „Brunnen“ auftragen und schon bin ich fertig!

Dies wird nicht mein letzter Besuch sein. Gerne auch wieder spontan 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Leise rieselt der Schnee – Essie chills and thrills

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Nagellack „chills and thrills“ von Essie passt perfekt zum Kostüm von Laura, die mit Ihren Cheerleaders kurz vor Weihnachten einen Auftritt hatte. Die weißen Punkte sollen Schneeflocken sein, in Essie „Blanc“ (deckend) und L’oréal „Vendôme Pearl“ (Perlmutt).

Der Nagellack hat locker bis zum Auftritt gehalten, bestimmt auch weil Laura nach 2 Tagen noch eine Schicht Top Coat aufgetragen hat. Die Vorstellung der Mädchen war natürlich genauso perfekt wie der Essie Lack 😉

Ich wünsche Euch schöne Weihnachten.

Eure Julie

 

Chanel Plumes Précieuses, Make-up für die Festtage

Bald ist Weihnachten und Silvester, und viele Make-up Marken stellen limitierte Produkte für diese Zeit her. Auch Chanel hat für die kommenden Feiertage eine komplette Kollektion auf den Markt gebracht. Inspiriert von den kostbaren Schmuckstücken von Gabrielle Chanel, glänzt diese limitierte Edition hauptsächlich in Gold, Silber und Rottönen.

Für die, die es dezenter mögen, gibt es auch zartere Farben für die Nägel und Wangen.

Ob man diese Produkte kaufen muss? Nein, genauso wie man überhaupt kein Make-up kaufen muss. Aber es sind schon richtige Schmuckstücke dabei, und wer Freude an Schminkprodukten hat, wird diese Kollektion lieben. Es ist viel Glitzer und Glimmer dabei, vor allem bei den Lidschatten. Das ist bei den meisten Feiertagskollektionen der Fall, vielleicht weil viele Leute zu Weihnachten und Silvester besonders „glänzen“ möchten 😉

Einen wunderschönen Sonntagabend,
eure Julie

Opi Gelcolor UPDATE

Vor einer Woche wurde der Nagellack OPI Gelcolor beim Institut Françoise aufgetragen. Hier könnt ihr den Bericht darüber lesen. Aktuelle Bilder wie der Lack nach sieben Tagen aussieht könnt ihr euch jetzt anschauen. Bewusst wurde weder Öl noch Creme vor dem Photographieren aufgetragen, um die Nägel so zu zeigen wie sie sind.

Wie Ihr seht, ist der Lack weder abgesplittert, noch zerkratzt und hat auch noch einen schönen Glanz. Was haltet Ihr davon?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Eure Julie

Mein Sonntags-Liebling: Hallo-Herbst-Nagellack

imagePünktlich zum Herbstanfang grabe ich nicht nur meine warmen Pullis aus, sondern auch diesen Nagellack. Der L’oréal Color Riche in der Farbe Luxembourg Garden ist ein metallisch glänzender Blau Grün Anthrazit Farbton.  Das Fläschchen besitze ich jetzt schon das zweite Jahr, und der Lack ist immer noch total in Ordnung, nicht zu dickflüssig oder sonst was. Diese Farbe hier hat noch Zwillingsbrüder

oder sollte ich besser Zwillingsschwestern sagen? Chanel Black Pearl und Catrice Captain Sparrow Boat. Welche gefällt Euch am Besten? À vous de choisir.
Bis bald,
Eure Julie

p2 Nail Foundation Nagellack TEST

Nail Foundation Total Repair
Nagel-Foundation mit seidigem Finish für ebenmäßige und natürliche Nägel. Der Pflegelack verstärkt die natürliche Nagelplatte mit einem mechanischen Schutzschild und ist gleichzeitig ein zuverlässiger Rillenfüller. Verfärbungen auf dem Nagel werden zuverlässig abgedeckt.

030 skin
030 skin

So lautet der Werbetext von p2. Mit einer Schicht bekomme ich allerdings kein schönes Resultat. Der Lack deckt gut, der erste Auftrag ist aber sehr streifig. Hautfarbene Nagellacke sollen vor allem sehr natürlich wirken und die Finger optisch verlängern. Hierbei ist es wichtig dass die Farbe sehr nah an den natürlichen Hautton rankommt. Ich habe mich für die Farbe 030 Skin entschieden die auf meinen Nägeln doch mehr ins Rosafarbene absticht. Trotzdem gefällt mir der Farbton. Ich bin gespannt, wie lange der Lack hält. Zum besseren Testen habe ich extra keinen Überlack verwendet. Wie findet Ihr die Farbe, mögt Ihr Nude-Nagellacke?

Geniesst den Tag,
Eure Julie