HydraFacial – die Gesichtsbehandlung der Stars für Männer und Frauen

Hightech für die Haut.

Wenn eine Gesichtsbehandlung in letzter Zeit für Furore sorgt dann ist es HydraFacial md. Viele Stars schwören darauf und die Ergebnisse sollen spektakulär sein. Im Vital Resort im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig habe ich mich angemeldet um dieses Treatment zu probieren. Lesley Martin, eine junge Kosmetikerin die ich sehr schätze, beginnt mit der Reinigung der Haut. Hierbei wird auch das Makeup entfernt. Mit dem Gerät wird dann eine sanfte Lymphdrainage ausgeführt, dies ist optional, je  nachdem welches HydraFacial gewählt wurde. Lymphdrainage klingt erstmal schmerzhaft, ist es aber nicht. Im Gegenteil, es fühlt sich wie eine kleine Massage an. 

Jetzt geht’s los. Mit dem speziell patentierten Behandlungsaufsatz werden die abgestorbenen Hautzellen abgetragen. Im selben Arbeitsgang werden durch den HydraFacial-Vortex-Aufsatz spezielle Vitaminkomplexe in die Haut eingeschleust. Das Serum weicht den Talg auf und trägt abgestorbene Hautschuppen während des Peelings ab ohne die Haut zu reizen. Es ist die nächste Generation der AHA Säuren; eine ph-neutrale Mischung bestehend aus Glykol-, Milch- und Salizylsäure.

Anschließend beginnt die gründliche Ausreinigung der Poren und Talgkanäle.
Durch einen Spiral-Aufsatz werden jetzt alle Unreinheiten (Pickel und Mitesser) gezielt aus allen Talgkanälen gesaugt.
Die ganze Prozedur ist effektiv und absolut schmerzlos.

Da die Haut jetzt rein ist und die Poren und Talgkanäle gründlich gereinigt sind, lassen sich hochwirksame Substanzen wie Antioxidantien, Vitamine und Hyaluronsäure durch den HydraFacial-Vortex-Aufsatz gezielt in die Haut einschleusen.  

 Je nachdem welches Treatment ausgewählt wurde, wird die Haut auch noch mit Lichttherapie behandelt. 

Zum Abschluss wird noch eine hauttypgerechte Pflege aufgetragen.

Das Resultat: absolut sehenswert, kleine Fältchen wirken aufgepolstert, die Haut sieht frisch und entspannt aus, Unreinheiten sind kaum noch sichtbar, die Poren sehen „sauber“ aus.

Sicher nicht die günstigste Behandlung, dafür aber eine die was bringt. Dazu noch für die meisten Hauttypen anwendbar und absolut schmerzlos. Ich werde wieder kommen.

Pro 7 taff hat die Resultate eines HydraFacial im folgenden Film sogar von Dermatologen bestätigen lassen.

http://youtu.be/SI9R0ve7kmA

Gesichtsbehandlung und Massage im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg

Einen ganz erholsamen Verwöhntag verbrachten meine Freundin und ich im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl/Nennig. Hier beschreibt Sie Ihre Eindrücke:image

Nach ausführlicher Beratung im Wellnessbereich füllte ich einen Fragebogen zu meinem Gesundheitszustand aus und dann ging es zu einer “Vitalmassage” unter der Hand von Lesley Martin.
50 Minuten intensive Massage mit warmen Mandelöl in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Bei den Füßen angefangen genoss ich den Druck ihrer Hände bei gedämpfter Meditationsmusik. Da mein Rücken besonders verspannt ist, nahm Frau Martin (die übrigens Deutsch, Französisch und Englisch spricht) sich mehr Zeit um hier intensiver vorzugehen.image
Nach einer 10 minütigen Ruhepause wechselten wir den Raum und gingen dann über zur “klassischen Gesichtsbehandlung”.
In einem hellen warmen Raum wartete ein einladender weicher Behandlungsstuhl, der auch bei Bedarf gewärmt werden kann.image
Da ich kein großer Anwender von Cremes und Masken bin, war mein Gesicht dankbar über soviel Zuneigung. Nach einer kurzen Einweisunimageg über den Verlauf und die Produkte von Clarins, die zur Anwendung kommen würden, wurde mein Gesicht gründlich gereinigt, danach gepeelt und anschließend wurde Gesichtswasser aufgetragen. Danach wurde die Haut von Hautunreinheiten befreit. Nach der Augenbrauenkorrektur trug die gelernte Kosmetikerin eine Maske auf. Auch die Hände wurden verwöhnt. Es folgte eine sehr angenehme Gesichtsmassage die die Behandlung abschloss. Gerne wäre ich noch liegen geblieben und hätte mich weitere 60 Minuten verwöhnen lassen…image

Aber der Spa-Bereich wollte auch getestet werden, der Bericht dazu, wird bald folgen.
Das Repertoire der vielen Anwendungen inklusive Preisliste findet Ihr hier