Für zarte Haut: Körperöle

Nicht nur jetzt im Winter freut die Haut sich über Pflege. Reichhaltiger als Lotionen sind Pflegeöle. Natürliche Öle machen die Haut nicht nur geschmeidig, sie reduzieren auch den Verlust an hauteigener Feuchtigkeit. Ihre Bestandteile ähneln den Hautfetten und sie fügen sich deswegen besonders gut ein. Das Gerücht, dass Öl die Poren verstopft, hält sich zwar hartnäckig, ist, was natürliche Öle betrifft, laut Dr. Uta Schlossberger, niedergelassene Hautärztin in Köln und Mitglied im Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD), aber „ein Märchen“.

Nachfolgend zehn Körperöle die ich schon angewendet habe und persönlich auch gerne mag.

Für babyweiche Haut, zuerst ein Peeling machen und danach ein Öl einreiben. Damit es besser einzieht sollte man Pflegeöl immer auf die feuchte Haut auftragen.

Bis bald, Eure Julie

Chanel Plumes Précieuses, Make-up für die Festtage

Bald ist Weihnachten und Silvester, und viele Make-up Marken stellen limitierte Produkte für diese Zeit her. Auch Chanel hat für die kommenden Feiertage eine komplette Kollektion auf den Markt gebracht. Inspiriert von den kostbaren Schmuckstücken von Gabrielle Chanel, glänzt diese limitierte Edition hauptsächlich in Gold, Silber und Rottönen.

Für die, die es dezenter mögen, gibt es auch zartere Farben für die Nägel und Wangen.

Ob man diese Produkte kaufen muss? Nein, genauso wie man überhaupt kein Make-up kaufen muss. Aber es sind schon richtige Schmuckstücke dabei, und wer Freude an Schminkprodukten hat, wird diese Kollektion lieben. Es ist viel Glitzer und Glimmer dabei, vor allem bei den Lidschatten. Das ist bei den meisten Feiertagskollektionen der Fall, vielleicht weil viele Leute zu Weihnachten und Silvester besonders „glänzen“ möchten 😉

Einen wunderschönen Sonntagabend,
eure Julie

Mein Sonntags-Liebling: Hallo-Herbst-Nagellack

imagePünktlich zum Herbstanfang grabe ich nicht nur meine warmen Pullis aus, sondern auch diesen Nagellack. Der L’oréal Color Riche in der Farbe Luxembourg Garden ist ein metallisch glänzender Blau Grün Anthrazit Farbton.  Das Fläschchen besitze ich jetzt schon das zweite Jahr, und der Lack ist immer noch total in Ordnung, nicht zu dickflüssig oder sonst was. Diese Farbe hier hat noch Zwillingsbrüder

oder sollte ich besser Zwillingsschwestern sagen? Chanel Black Pearl und Catrice Captain Sparrow Boat. Welche gefällt Euch am Besten? À vous de choisir.
Bis bald,
Eure Julie