Yverum Anti-Aging Serum TEST

imageDank Yverovel durfte ich das kristallklare Serum YVERUM testen.

Mit nur 4 Inhaltsstoffen reizt es nicht unnötig die Haut. Der Wirkstoff Ectoin unterstützt den natürlichen Eigenschutz der Haut und bindet dank der Hyaluronsäuren aktiv Feuchtigkeit. Außerdem wird die Haut vorm Austrocknen bewahrt. Einen optimalen Pflege- und Anti-Aging-Effekt erhalten Sie durch die Kombination von Yverum HYALURON anti-aging serum und Yverum HYALURON creme 24 h.

Naturkosmetik entspricht schon lange nicht mehr dem Klischee von ungeschminkten, Styling-ablehnenden Latzhosenträgern. Man kann bewusst leben und sich gleichzeitig mit toller Pflege verwöhnen. Dies zeigt die Yverum-Linie nicht nur mit der schönen Verpackung und der modernen Aufmachung, sondern auch mit Produkten, die überzeugen.

Ich habe seit längerem Trockenheitsfältchen im Wangenbereich die sehr pflegeresistent scheinen. Bei Kosmetikerinnen oder anderen Fachkräften wird mir regelmäßig zu mehr Feuchtigkeit geraten. Ich benutzte Feuchtigkeitcremes, trotzdem scheint dies nicht zu reichen. Sehr gespannt war ich deshalb auf dieses Serum.

imageMorgens und abends habe ich also 1–2 Tropfen des Yverum HYALURON Anti-Aging Serums auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Das kristallklare geruchlose Serum zieht sofort ein und klebt nicht. Nach 1–2 Minuten habe ich dann meine Feuchtigkeitcreme benutzt.

Die Haut fühlt sich gleich straffer und fester an. Da das Serum ohne synth. Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe sowie frei von Silikonen, Mineralölen, Parabenen und PEGs ist, reizt es meine Haut und Nase nicht und ist für alle Hauttypen geeignet.

imageDas in Deutschland hergestellte Produkt ist vegan, tierversuchsfrei und BDIH zertifiziert. Was möchte man mehr?

Nach einiger Zeit scheinen mir auch die Trockenheitsfältchen gemildert, die Haut ist gut durchfeuchtet und fühlt sich glatt an. Ich mag das Produkt sehr gerne und werde es auch weiterhin benutzen (im Herbst auch sicher toll bei Heizungsluft uÄ). Der Preis ist nicht gering, aber die Qualität ist top und man müsste lange mit dem Fläschen auskommen. Man sollte eine Pflegecreme danach benutzen, da das Serum alleine den meisten nicht ausreichen dürfte. Vergesst den Sonnenschutz nicht!

Scholl Velvet Smooth™ Elektronisches Nagelpflegesystem TEST

Für Fans von natürlichem Nägeln teste ich das neue Gerät von Scholl. Auf deren Homepage steht hierzu unter Anderem:

Natürlich aussehende, glänzende Nägel auf Knopfdruck.
Das Scholl Velvet Smooth™ Elektronische Nagelpflegesystem erhalten Sie mit einer elektrischen Nagelfeile und verschiedenen Aufsätzen zum Feilen, Glätten und Polieren und ist sowohl für Fuß- als auch Fingernägel geeignet. Es wird mithilfe einer AA-Batterie betrieben (inbegriffen).
Abgerundet wird das Ergebnis durch das separat erhältliche Nagelpflegeöl mit einem nährenden Komplex mit 7 Ölen.
Anwendung
Schritt 1: Bringen Sie den blauen Feilaufsatz an der elektrischen Nagelfeile an, schalten Sie das Gerät an, indem Sie eine von zwei Geschwindigkeitsstufen auswählen und feilen Sie Ihre Nägel in die gewünschte Form.
Schritt 2: Verwenden Sie den türkisfarbenen Aufsatz, um eventuelle Unebenheiten zu beseitigen und die Oberfläche der Nägel zu glätten.
Schritt 3: Bringen Sie den weißen Polieraufsatz an und polieren Sie den Nagel mit einer kreisenden Bewegung. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, sollten Sie dabei leichten Druck ausüben.
Natürlich aussehende, glänzende Nägel und dies in kurzer Zeit.

Gekauft habe ich das Set im DM.

Den ersten Aufsatz benutze ich zum minimalen Kürzen der Nägel aber vor allem um die trockene Haut um den Nagel herum zu glätten. Man sollte dabei vorsichtig sein, und nicht damit die Nageloberfläche berühren.

Mit dem zweiten Aufsatz glätte ich die Oberfläche und schiebe sanft die Nagelhaut zurück .

Der dritte Aufsatz poliert und bringt Glanz. Dieser wird noch durch Nagelöl (ich habe nicht das von Scholl benutzt) verstärkt.

NACHTRAG: da viele Benutzer mir schreiben, sie seien enttäuscht vom Set, möchte ich nochmal ausdrücklich erwähnen, dass zum intensiven Kürzen der Nägel das Set für mich eher nicht taugt. Ich glätte hauptsächlich die Haut um den Nagel und den Nagel selbst damit, oder poliere den Nagel. Falls Ihr mit dem Gerät primär Nägel kürzen möchtet, würde ich, vor allem bei festen, harten Nägeln, eher vom Kauf abraten. 

Vielen Dank für die aufmerksamen Kommentare!

Garnier Kraft Zuwachs TEST

Für Julielovesbeauty durfte ich die neue Kraft Zuwachs Pflegeserie von Garnier Fructis testen.

Ich habe mittellanges, feines, relativ schnell fettendes Haar, das vor allem am Vorderkopf lichter geworden ist. Ich habe schon einiges probiert um meine Haarpracht wieder spriessen zu lassen, von Nahrungsergänzungsmittel über Pillen aus der Apotheke, bis teure Produkte vom Frisör. Alle Produkte bewerben Resultate, aber am Ende ist das Ergebnis nicht wie versprochen. Ich war sehr gespannt auf die neue Kraft Zuwachs Pflegeserie denn der Name klingt sehr vielversprechend.

Die türkisfarbene Aufmachung gefällt mir sehr gut und passt zu dem fruchtig-frischem Geruch nach Apfel der Pflegeserie.

Alle Produkte haben eine angimageenehme cremige Textur und lassen sich gut im Haar verteilen und ausspülen.
Das Shampoo macht meine Haare allerdings strohig und knotig was unangenehm ist.
Die Spülung macht diesen Effekt aber wieder wett, mit dem Resultat dass meine Haare geschmeidig, glatt und sehr gut kämmbar sind.
imageUm dieses Resultat zu verbessern kann man die kräftigende Creme Kur einmal pro Woche anwenden. Die Kur nährt das Haar intensiv und verbessert somit die Haarqualität.
Meine Haare fühlten sich nach dem Anwenden der Kur sehr geschmeidig und glatt bis in die Spitzen an, allerdings fetten sie noch schneller nach als üblich so dass die Kur für meine Haare nicht so geeignet ist. Wer jedoch trockenes Haar hat, könnte davon sehr profitieren.

Das Kraft Zuwachs aktivierendes Serum hat mir auch sehr gut gefallen. Da das Fläschen aber keine 90 Tage zum Testen hielt, werde ich meine Erfahrung  nach 2 Wochen mit Euch teilen. Das Serum ist einfach scheitelweise auf die Kopfhaut aufzutragen und einzumassieren. Es riecht angenehm und kühlt leicht. Es kann abends vor dem Schlafengehen bei trockenem Haar angewendet werden (was bei mir ein fettiges Resultat ergab) , oder aber nach dem Waschen in das feuchte Haar einmassieren (was bei mir ein gutes Ergebnis erzielte, ganz ohne den Ansatz zu verfetten). Einen sehr positiven Effekt hat das Serum auf meinen Juckreiz der Kopfhaut. Das war wie Urlaub für meine Kopfhaut.

Mein Fazit:
Nach 2 Wochen finde ich mein Haar effektiv griffiger und gestärkt. Es wirkt gepflegt und duftet angenehm. Ich brauchte keine zusätzliche Pflege für meine Spitzen.

Im Vergleich mit anderen, viel teureren Produkten die das Gleiche versprachen, schneidet die Kraft Zuwachs Serie von Garnier Fructis bei mir gut ab. Es muss also nicht immer das Teuerste sein.

Shampoo, Spülung und Serum würde ich wieder kaufen allerdings ist die Kur für mein schnell fettendes Haar zu reichhaltig.

Da der erste Test 2 Wochen dauerte, werde ich in circa 4 Wochen ein Update veröffentlichen. 

Cindy

Moovenails Nail Bar in Strassen TEST

In Beauty Angelegenheiten bin ich nicht geduldig. Wenn ich zum Friseur möchte, dann am liebsten sofort, und eine Maniküre bitteschön noch heute.

Moovenails ist da voll nach meinem Geschmack. Mit oder ohne Termin wird hier die perfekte Maniküre geboten. Der erste Eindruck von der Nail Bar gefällt mir sehr gut. Freundlich, modern und hell. Wie das Personal auch.

An einem elektronischen Schalter darf man eingeben, welche Art der Maniküre gewünscht wird. French? Gel? Semipermanent? Auffüllen? Wie bei der Bank wird ein Ticket ausgedruckt mit der ersehnten Behandlung. Weiter geht’s zum Sitzplatz. Ein extra Haken für die Handtasche und die Möglichkeit sein Handy aufzuladen zeigt, dass hier an den Kunden gedacht wurde!

Äusserst freundlich würde ich von Johanne empfangen. Schnell ohne jedoch hektisch zu werden bekomme ich eine OPI Gelcolor Maniküre in einem schönen Nude. Mir gefällt es sehr gut. Zum Abschluss darf ich mir als letzte Etappe noch Peeling und Handcreme am „Brunnen“ auftragen und schon bin ich fertig!

Dies wird nicht mein letzter Besuch sein. Gerne auch wieder spontan 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

LuxTan TEST – Erfahrungen mit Airbrush Spray Tan Selbstbräuner beim Profi

Selbstbräuner benutze ich schon lange. In Munsbach bei LuxTan wurde Bonnie und mir Airbrush Tan auf den Leib geschneidert 🙂

Sehr sympathisch war mir die Inhaberin des Studios Marta Kurzeja, die mit ihrer einfühlsamen Art sofort dafür gesorgt hat, dass wir uns, auch fast komplett nackt, wohl fühlten. Es bleibt den Kunden überlassen, ob Sie sich in Unterhose oder nackt sprühen lassen. Der Auftrag selbst ist in wenigen Minuten fertig, danach wird man trocken geföhnt. Erstaunlicherweise riecht das Spray angenehm, und selbst nach einigen Stunden ist für meine empfindliche Nase nur ein minimaler Hauch des typischen Selbstbräuner Geruchs wahrnehmbar.

Dunkle, weite Kleidung ist am Tag des Sprühens anzuraten. Am Tag davor sollte die Haut gut gepeelt werden, damit die Bräune gleichmässig wird und möglichst lange hält. Marta Kurzeja erklärt bei Terminabsprache alles ganz genau. Oder Ihr lest hier was zu tun ist.

Das Finish des Sprays hat mir sehr gefallen, ein leichter Glow unterstreicht die sofortige Bräune, die sich noch intensivieren wird. Marta meint, dies währe durch den Arganöl Anteil. Schön!

Auch sehr blasse Haut muss nicht auf diese Behandlung verzichten, da man zwischen verschiedenen Intensitäten wählen kann. Genauso kann eine bereits gebräunte Haut von der Gleichmässigkeit des Selbstbräuners profitieren. Um die Bräune zu pflegen, verfügt das Studio auch über gute Produkte für Daheim.

Bonnie und ich jedenfalls verliessen das Studio gut gelaunt und mit schön gebräuntem Teint, den wir noch mehr als eine Woche bestaunen durften. Weder künstlich noch fleckig war das Ergebnis! Nach 9 Tagen habe ich ein leichtes Peeling gemacht, da, bedingt durch die natürliche Hauterneuerung, ein Teil der Farbe langsam abging. Dies ist von Haut zu Haut verschieden und wird auf von der Pflege beeinflusst.

Ich möchte betonen, dass beim manuellen Sprayen das Ergebnis wesentlicher uniformer und schöner ist, als bei den automatischen Kabinen. Diese habe ich auch schon mal probiert und war nicht zufrieden. Manuell kann der Profi (sofern er sein Métier versteht) viel besser auf die Bedürfnisse eingehen, hier vielleicht eine zweite Schicht auftragen, dort vielleicht ein bisschen weniger.

Marta Kurzeja jedenfalls verfügt über viel Erfahrung, die dem Kunden zugute kommt.

Absolut begeistert, steht einem erneutem Besuch bei Lux Tan nichts im Wege.

Habt Ihr schon mal ne Sray Tan Session gemacht?Ich überlege, ob ich meine Freundinnen nicht zu einer Tanning Party einladen soll… Wie wär’s Mädels?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weleda

Liebe Leser, 

Für Julielovesbeauty durfte ich drei Produkte der Marke Weleda testen.

1) eine wohltuende Reinigungsmilch

2) eine wohltuende Gesichtscreme

3) sowie ein wohltuendes Gesichtsöl

Alle drei Produkte, bei denen es sich es um ganzheitliche Naturkosmetik handelt, sind für eine sensible, trockene Haut geeignet und sind unparfümiert. Ein leichter natürlicher Mandelgeruch ist vorhanden.

imageDie Milch soll sanft reinigen und vor dem Austrocknen schützen. Die Konsistenz ist dicker ist als ich es erwartet hätte. Ich habe sie auf ein Wattepad aufgetragen und mit einen Weiteren verteilt. Da ich nicht sehr viel Make-up trage, genügten zwei Pads um das Make-up zu entfernen. Um die Schminke von den Augen zu lösen, benötigte ich zwei weitere Pads.

Der leichte Mandelgeruch ist sehr angenehm, zumal da ich parfümierte Cremes bevorzuge. Allerdings hätte ich mir einen gewissen Erfrischungseffekt gewünscht. Diesen könnte man wahrscheinlich mit der nachträglichen Benutzung eines Gesichtswassers erreichen.

Verreibt man die Milch zwischen den Fingern, kann man sehr feine Partikelchen spüren, welche die Reinigung unterstützen jedoch auf der Haut nicht störend spürbar sind.
Nach dem Auftragen der Milch bleibt ein leichter Film auf der Haut zurück. Sie zieht nicht schnell ein.

imageDie Gesichtscreme soll eine beruhigende Wirkung haben und vor Hautirritationen schützen. Vom Optischen her ist die Konsistenz die Gleiche wie die der Milch. Nur beim Auftragen ist die Creme dicker.

Auch hier ist der leichte Mandelgeruch sehr angenehm. Die Gesichtscreme ist nach dem Auftragen noch spürbar und zieht, wie die Reinigungsmilch, nicht schnell ein. Das mag trockener Haut zuvor kommen, für meine Haut ist dies allerdings zu intensiv, da sie eher sensibel als trocken ist. Aus der gleichen Serie gibt es eine wohltuende Feuchtigkeitspflege, die für empfindliche Mischhaut empfohlen wird  und weniger reichhaltig.

Was die versprochene Minderung der Hautirritationen angeht, habe ich den Eindruck, dass das Anwenden der Creme tatsächlich eine Beruhigung der Rötungen bewirkt hat.

Bedenke ich dieses positive Resultat, dann nehme ich auch in Kauf, dass die Creme für meine Haut zu reichhaltig ist.

imageDas Öl, welches ebenfalls vor Irritationen schützen soll und eine beruhigende Intensivpflege sein soll, verströmt auch einen leichten, angenehmen Mandelgeruch.  Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen sehr weich an. Des Weiteren verleiht das Öl der Haut einen leichten Glanz. Wie jedoch bei den anderen beiden Produkten angemerkt, zieht das Öl nicht sofort ein und ist nach dem Auftragen auf der Haut zu spüren. Die Dosierung erfolgt anhand der Flasche tröpfchenweise.

Alles in allem sind die Produkte sehr angenehm, wenn auch für meine Haut etwas zu reichhaltig. Den Mandelduft mag ich sehr und ich bin begeistert über die Minderung der Hautirritationen.

Bonnie