Garnier Kraft Zuwachs TEST

Für Julielovesbeauty durfte ich die neue Kraft Zuwachs Pflegeserie von Garnier Fructis testen.

Ich habe mittellanges, feines, relativ schnell fettendes Haar, das vor allem am Vorderkopf lichter geworden ist. Ich habe schon einiges probiert um meine Haarpracht wieder spriessen zu lassen, von Nahrungsergänzungsmittel über Pillen aus der Apotheke, bis teure Produkte vom Frisör. Alle Produkte bewerben Resultate, aber am Ende ist das Ergebnis nicht wie versprochen. Ich war sehr gespannt auf die neue Kraft Zuwachs Pflegeserie denn der Name klingt sehr vielversprechend.

Die türkisfarbene Aufmachung gefällt mir sehr gut und passt zu dem fruchtig-frischem Geruch nach Apfel der Pflegeserie.

Alle Produkte haben eine angimageenehme cremige Textur und lassen sich gut im Haar verteilen und ausspülen.
Das Shampoo macht meine Haare allerdings strohig und knotig was unangenehm ist.
Die Spülung macht diesen Effekt aber wieder wett, mit dem Resultat dass meine Haare geschmeidig, glatt und sehr gut kämmbar sind.
imageUm dieses Resultat zu verbessern kann man die kräftigende Creme Kur einmal pro Woche anwenden. Die Kur nährt das Haar intensiv und verbessert somit die Haarqualität.
Meine Haare fühlten sich nach dem Anwenden der Kur sehr geschmeidig und glatt bis in die Spitzen an, allerdings fetten sie noch schneller nach als üblich so dass die Kur für meine Haare nicht so geeignet ist. Wer jedoch trockenes Haar hat, könnte davon sehr profitieren.

Das Kraft Zuwachs aktivierendes Serum hat mir auch sehr gut gefallen. Da das Fläschen aber keine 90 Tage zum Testen hielt, werde ich meine Erfahrung  nach 2 Wochen mit Euch teilen. Das Serum ist einfach scheitelweise auf die Kopfhaut aufzutragen und einzumassieren. Es riecht angenehm und kühlt leicht. Es kann abends vor dem Schlafengehen bei trockenem Haar angewendet werden (was bei mir ein fettiges Resultat ergab) , oder aber nach dem Waschen in das feuchte Haar einmassieren (was bei mir ein gutes Ergebnis erzielte, ganz ohne den Ansatz zu verfetten). Einen sehr positiven Effekt hat das Serum auf meinen Juckreiz der Kopfhaut. Das war wie Urlaub für meine Kopfhaut.

Mein Fazit:
Nach 2 Wochen finde ich mein Haar effektiv griffiger und gestärkt. Es wirkt gepflegt und duftet angenehm. Ich brauchte keine zusätzliche Pflege für meine Spitzen.

Im Vergleich mit anderen, viel teureren Produkten die das Gleiche versprachen, schneidet die Kraft Zuwachs Serie von Garnier Fructis bei mir gut ab. Es muss also nicht immer das Teuerste sein.

Shampoo, Spülung und Serum würde ich wieder kaufen allerdings ist die Kur für mein schnell fettendes Haar zu reichhaltig.

Da der erste Test 2 Wochen dauerte, werde ich in circa 4 Wochen ein Update veröffentlichen. 

Cindy

Moovenails Nail Bar in Strassen TEST

In Beauty Angelegenheiten bin ich nicht geduldig. Wenn ich zum Friseur möchte, dann am liebsten sofort, und eine Maniküre bitteschön noch heute.

Moovenails ist da voll nach meinem Geschmack. Mit oder ohne Termin wird hier die perfekte Maniküre geboten. Der erste Eindruck von der Nail Bar gefällt mir sehr gut. Freundlich, modern und hell. Wie das Personal auch.

An einem elektronischen Schalter darf man eingeben, welche Art der Maniküre gewünscht wird. French? Gel? Semipermanent? Auffüllen? Wie bei der Bank wird ein Ticket ausgedruckt mit der ersehnten Behandlung. Weiter geht’s zum Sitzplatz. Ein extra Haken für die Handtasche und die Möglichkeit sein Handy aufzuladen zeigt, dass hier an den Kunden gedacht wurde!

Äusserst freundlich würde ich von Johanne empfangen. Schnell ohne jedoch hektisch zu werden bekomme ich eine OPI Gelcolor Maniküre in einem schönen Nude. Mir gefällt es sehr gut. Zum Abschluss darf ich mir als letzte Etappe noch Peeling und Handcreme am „Brunnen“ auftragen und schon bin ich fertig!

Dies wird nicht mein letzter Besuch sein. Gerne auch wieder spontan 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

LuxTan TEST – Erfahrungen mit Airbrush Spray Tan Selbstbräuner beim Profi

Selbstbräuner benutze ich schon lange. In Munsbach bei LuxTan wurde Bonnie und mir Airbrush Tan auf den Leib geschneidert 🙂

Sehr sympathisch war mir die Inhaberin des Studios Marta Kurzeja, die mit ihrer einfühlsamen Art sofort dafür gesorgt hat, dass wir uns, auch fast komplett nackt, wohl fühlten. Es bleibt den Kunden überlassen, ob Sie sich in Unterhose oder nackt sprühen lassen. Der Auftrag selbst ist in wenigen Minuten fertig, danach wird man trocken geföhnt. Erstaunlicherweise riecht das Spray angenehm, und selbst nach einigen Stunden ist für meine empfindliche Nase nur ein minimaler Hauch des typischen Selbstbräuner Geruchs wahrnehmbar.

Dunkle, weite Kleidung ist am Tag des Sprühens anzuraten. Am Tag davor sollte die Haut gut gepeelt werden, damit die Bräune gleichmässig wird und möglichst lange hält. Marta Kurzeja erklärt bei Terminabsprache alles ganz genau. Oder Ihr lest hier was zu tun ist.

Das Finish des Sprays hat mir sehr gefallen, ein leichter Glow unterstreicht die sofortige Bräune, die sich noch intensivieren wird. Marta meint, dies währe durch den Arganöl Anteil. Schön!

Auch sehr blasse Haut muss nicht auf diese Behandlung verzichten, da man zwischen verschiedenen Intensitäten wählen kann. Genauso kann eine bereits gebräunte Haut von der Gleichmässigkeit des Selbstbräuners profitieren. Um die Bräune zu pflegen, verfügt das Studio auch über gute Produkte für Daheim.

Bonnie und ich jedenfalls verliessen das Studio gut gelaunt und mit schön gebräuntem Teint, den wir noch mehr als eine Woche bestaunen durften. Weder künstlich noch fleckig war das Ergebnis! Nach 9 Tagen habe ich ein leichtes Peeling gemacht, da, bedingt durch die natürliche Hauterneuerung, ein Teil der Farbe langsam abging. Dies ist von Haut zu Haut verschieden und wird auf von der Pflege beeinflusst.

Ich möchte betonen, dass beim manuellen Sprayen das Ergebnis wesentlicher uniformer und schöner ist, als bei den automatischen Kabinen. Diese habe ich auch schon mal probiert und war nicht zufrieden. Manuell kann der Profi (sofern er sein Métier versteht) viel besser auf die Bedürfnisse eingehen, hier vielleicht eine zweite Schicht auftragen, dort vielleicht ein bisschen weniger.

Marta Kurzeja jedenfalls verfügt über viel Erfahrung, die dem Kunden zugute kommt.

Absolut begeistert, steht einem erneutem Besuch bei Lux Tan nichts im Wege.

Habt Ihr schon mal ne Sray Tan Session gemacht?Ich überlege, ob ich meine Freundinnen nicht zu einer Tanning Party einladen soll… Wie wär’s Mädels?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

HydraFacial – die Gesichtsbehandlung der Stars für Männer und Frauen

Hightech für die Haut.

Wenn eine Gesichtsbehandlung in letzter Zeit für Furore sorgt dann ist es HydraFacial md. Viele Stars schwören darauf und die Ergebnisse sollen spektakulär sein. Im Vital Resort im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig habe ich mich angemeldet um dieses Treatment zu probieren. Lesley Martin, eine junge Kosmetikerin die ich sehr schätze, beginnt mit der Reinigung der Haut. Hierbei wird auch das Makeup entfernt. Mit dem Gerät wird dann eine sanfte Lymphdrainage ausgeführt, dies ist optional, je  nachdem welches HydraFacial gewählt wurde. Lymphdrainage klingt erstmal schmerzhaft, ist es aber nicht. Im Gegenteil, es fühlt sich wie eine kleine Massage an. 

Jetzt geht’s los. Mit dem speziell patentierten Behandlungsaufsatz werden die abgestorbenen Hautzellen abgetragen. Im selben Arbeitsgang werden durch den HydraFacial-Vortex-Aufsatz spezielle Vitaminkomplexe in die Haut eingeschleust. Das Serum weicht den Talg auf und trägt abgestorbene Hautschuppen während des Peelings ab ohne die Haut zu reizen. Es ist die nächste Generation der AHA Säuren; eine ph-neutrale Mischung bestehend aus Glykol-, Milch- und Salizylsäure.

Anschließend beginnt die gründliche Ausreinigung der Poren und Talgkanäle.
Durch einen Spiral-Aufsatz werden jetzt alle Unreinheiten (Pickel und Mitesser) gezielt aus allen Talgkanälen gesaugt.
Die ganze Prozedur ist effektiv und absolut schmerzlos.

Da die Haut jetzt rein ist und die Poren und Talgkanäle gründlich gereinigt sind, lassen sich hochwirksame Substanzen wie Antioxidantien, Vitamine und Hyaluronsäure durch den HydraFacial-Vortex-Aufsatz gezielt in die Haut einschleusen.  

 Je nachdem welches Treatment ausgewählt wurde, wird die Haut auch noch mit Lichttherapie behandelt. 

Zum Abschluss wird noch eine hauttypgerechte Pflege aufgetragen.

Das Resultat: absolut sehenswert, kleine Fältchen wirken aufgepolstert, die Haut sieht frisch und entspannt aus, Unreinheiten sind kaum noch sichtbar, die Poren sehen „sauber“ aus.

Sicher nicht die günstigste Behandlung, dafür aber eine die was bringt. Dazu noch für die meisten Hauttypen anwendbar und absolut schmerzlos. Ich werde wieder kommen.

Pro 7 taff hat die Resultate eines HydraFacial im folgenden Film sogar von Dermatologen bestätigen lassen.

http://youtu.be/SI9R0ve7kmA

The Body Shop Fuji Green Tea

Die Zeit, in der leichte frische Düfte wieder mehr Freude machen, naht mit großen Schritten. Bei The BodyShop habe ich einige Produkte der neuen Green Tea Linie gekauft. Sie werden von The BodyShop wie folgt beschrieben:

imageWecken und beleben Sie Ihre Sinne mit dem eleganten Bouquet unseres zitrusfrischen Fuji Green Tea™ Eau de Cologne. Dieser aparte Duft bildet eine perfekte Harmonie aus grünem Tee, Bergamotte, Zitrone und Mandarine als spritziger Kopfnote, der in eine blumige Herznote aus Kamelie, Jasmin und Veilchen übergeht. Erfrischend leicht und spritzig wird er zu einem klassischen, aparten Duft für den Tag.

imageErleben Sie die erfrischende Feuchtigkeitspflege unseres herrlich leicht und spritzig duftenden Fuji Green TeaTM Body Sorbet. Die angenehm kühle Sorbet-Textur wird sofort von der Haut aufgenommen und schenkt Ihrer Haut einen erfrischenden Feuchtigkeits-Kick. Versorgt die Haut bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit. Leichte Pflege, die schnell einzieht. Enthält antioxidativen, grünen Tee aus Japan.

imageWaschen Sie den Stress des Tages ab mit unserer Fuji Green Tea Peeling-Seife mit dem erfrischenden Duft. Die Seife enthält echte Grünteeblätter, reinigt Ihre Haut und hinterlässt einen frischen Duft. Entfernt Hautschüppchen. Eignet sich für Hände und Körper

imageDer Duft der Linie gefällt mir gut, frisch und sauber. Die Konsistenz des Body Sorbet ist sehr samtig, ein bisschen wie Gel, kühl und feuchtigkeitsspendend. Es gibt noch andere Produkte in der gleichen Linie, wie eine Body Lotion, eine Body Butter, Body Scrub, Duschgel und ein Badezusatz.

GEWINNSPIEL: Für alle, die das Eau de Cologne und das Body Sorbet gut finden, gibt es sie zusammen mit anderen Produkten bald auf meinem Facebook Account zu gewinnen. Also schaut rein und bitte fleißig teilen.

VisaPure von Philips

Julielovesbeauty durfte den VisaPure von Philips für ein paar Wochen testen. Dafür hat sich Marie zur Verfügung gestellt. Da sie reife, sensible Haut hat, ist sie der ideale Testkandidat um zu prüfen wie sanft die Reinigungsbürste ist.

Hier ist Ihre Meinung.

Der erste Schritt zu einem gepflegten und strahlendem Teint ist eine effektive Gesichtsreinigung“, so Astrid Ommen, Marketing Manager Beauty & Skincare bei Philips Consumer Lifestyle. „Philips VisaPure ermöglicht eine sanfte und gleichzeitig gründliche Reinigung in nur 60 Sekunden und ist dabei zehn Mal effektiver als die herkömmliche Gesichtsreinigung mit der Hand, aber genauso schonend – auch bei zweimaliger Anwendung pro Tag. 89 Prozent der Frauen haben im Vergleich zur herkömmlichen Methode einen gründlicheren Reinigungseffekt festgestellt“, so Ommen weiter.

Jeden Tag entsteht auf unserer Haut eine Schicht aus Schmutzpartikeln, Hautschuppen und Make-up-Rückständen, wodurch die Poren verstopfen können und die Haut nicht mehr atmen kann. Die Folge sind Unreinheiten und ein stumpfes Hautbild. Zudem nimmt verschmutzte Haut Pflegeprodukte schlechter auf. Mit der Double Motion Technologie sorgt der Philips VisaPure mithilfe von Rotation und Vibration für eine porentiefe Reinigung. Einfach das Gesicht anfeuchten, etwas Reinigungsgel auftragen und die Bürste in kreisenden Bewegungen über Gesicht und Dekolleté führen. Die vertikale, pulsierende Bewegung löst und entfernt Schmutzrückstände und die Rotation bürstet die gelösten Verunreinigungen aus den Poren. Zudem verbessert die massierende Wirkung die Mikrozirkulation, was den Teint strahlen lässt.

Das Gerät ist sehr handlich und leicht zu bedienen. Nachdem es für circa 6 Stunden aufgeladen wurde, ist es auch schon für den ersten Einsatz bereit. Der mitgelieferte Bürstenkopf ist sehr weich und angenehm auf der Haut. Darüber hinaus sind für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut eine Bürste für sensible Haut und eine Peelingbürste erhältlich. Besonders gefällt mir, dass der VisaPure auch in der Dusche oder in der Badewanne benutzt werden kann. Anzuwenden morgens und abends für jeweils 60 Sekunden, befürwortet das Gerät eine reine und zarte Haut, bei der die Durchblutung gefördert wird. Der Hautzonen-Timer hilft dabei, die optimale Reinigungsdauer pro Hautpartie zu bestimmen. imageDafür werden Gesicht und Dekolleté in drei (T-Zone, linke Wange, rechte Wange) beziehungsweise zwei Zonen (linke Seite, rechte Seite) aufgeteilt, die jeweils 20 Sekunden lang behandelt werden. Den Wechsel zur nächsten Partie kündigt der VisaPure durch ein kurzes Vibrations-Signal an. Nach einer Minute schaltet sich das Gerät automatisch ab, wodurch eine effektive Reinigung ohne Überbeanspruchung sichergestellt wird. imageDie Reinigung des Gerätes gestaltet sich sehr einfach. Nach der Nutzung kann die Bürste einfach unter laufendem Wasser ausgewaschen werden.

Noch mehr Tipps zur Gesichtsreinigung bekommt ihr hier.