Opi Gelcolor TEST

Hallo,
Der Trend geht im Moment deutlich zum semipermanenten Nagellack. Ob Shellac von CND, Gelcolor von OPI, Striplac von Alessandro oder viele weitere Lacke, versprochen wird wochenlanger Halt, makelloser Glanz und sofortiges Trocknen. Allerdings wird für diese Lacke eine UV Lampe benötigt.

In Mailand habe ich eine kleine Nailbeauty-Bar getestet und mir den Opi Gelcolor auftragen lassen. Die Damen haben perfekte Arbeit geleistet, noch nie wurde mir Nagellack in so dünnen Schichten aufgetragen. Je dünner umso besser, vor allem in Bezug auf Halt und Natürlichkeit. Und das zum unschlagbaren Preis von 35€, Maniküre inbegriffen. Hier seht ihr das Resultat, photographiert gleich nach dem Auftrag.

20140823-121700-44220469.jpg
Ich finde es perfekt, die Farbe Passion, die es übrigens auch als normalen Lack gibt, sieht sehr natürlich aus. Besonders gefällt mir, dass von vorne betrachtet die Nägel so dünn aussehen wie bei Nagellack und nicht wie bei Gelnägeln.

Natürlich möchte ich auch wissen ob die Nägel nach einiger Zeit immer noch gut aussehen. Hier seht ihr das Resultat nach 11 Tagen.

20140823-122455-44695682.jpg

Ausser dass die Nägel etwas rausgewachsen sind, ist der Lack immer noch top! Keine Kratzer, kein Splittern und immer noch intensiver Glanz. Und all das obwohl meine Hände nicht geschont werden. Alle anfallenden Arbeiten verrichte ich hauptsächlich ohne Handschuhe.

Entfernt wird Gelcolor mit der Soak-off Methode. Ob das meine empfindlichen Nägel nicht zu sehr austrocknet?

Einen schönen Freitag wünscht Euch Eure Julie

Ein Kommentar zu „Opi Gelcolor TEST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s